Medizin und Gesundheit Schweiz
Flagslogo doktor.ch
Ärzte Zahnärzte Spitäler Ratgeber     Eintrag Werbung Kontakt  de · fr · it · en 

Krankheiten: Lungenentzündung

Lungenentzündung (Pneumonie)

Was ist eine Lungenentzündung?

Ursachen

Lungenentzündungen verursacht durch Bakterien

Lungenentzündungen verursacht durch Viren

Lungenentzündungen verursacht durch Pilze

Lungenentzündungen verursacht durch Parasiten

Verschiedene Beschwerden je nach Krankheitserreger

Diagnose: Körper- , Blut- u. Röntgenuntersuchung

Therapie

Bei schwerem Verlauf (Atemfrequenz über 30 Atemzüge/Minute, Hypotonie, deutlich erniedrigtem Sauerstoffgehalt im Blut) ist eine Hospitalisation zur Überwachung nötig. Bei leichterem Verlauf kann die Behandlung ambulant erfolgen.

Allgemeine Massnahmen

Medikamente

Prognose

Die Prognose ist generell gut, da durch die Antibiotikatherapie die meisten Lungenentzündungen bestens behandelt werden können. Auf der anderen Seite besteht heute zunehmend die Gefahr von Antibiotikaresistenzen durch ungezielte Antibiotikaabgaben.

Vor allem bei älteren Menschen oder bei vorbestehenden anderen Erkrankungen (Herz- Kreislauferkrankungen, Diabetes, Alkolhol- u. Nikotinabhängigkeit, Immunschwäche etc.) kann eine Lungenentzündung durchaus schwer verlaufen und es können Komplikationen auftreten. Deshalb wird auch die Grippeschutzimpfung empfohlen.

Mögliche Komplikationen


Dieser Artikel stammt aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und kann dort eingesehen werden (Autorenliste). Der Artikel steht unter der GNU Lizenz für freie Dokumentation.


Unsere Website dient einzig Informationszwecken. Sie ersetzt keinesfalls die persönliche Untersuchung, Beratung und Behandlung durch Fachkräfte. Bitte beachten Sie auch unsere Rechtlichen Nutzungsbedingungen.